Beeindruckende Vogelwelt im Elmshorner Stadtpark

Der Elmshorner Stadtpark steht für uns in erster Linie für die Naherholung. Doch hätten Sie gewusst, welche Vogelarten hier leben?

Die geplante Vogelführung am 9. Mai sollte unseren Mitgliedern einen Einblick geben. Aufgrund der allgemeinen Corona bedingten Situation, mussten wir die Veranstaltung leider bis auf Weiteres verschieben. Doch exklusiv für das Mitglieder Magazin von Haus & Grund Elmshorn hat der Vorsitzende des NABU-Elmshorn, Helmut Dürnberg, als fachkundiger Vogelführer durch die Artenvielfalt im Park geführt. Bei einem Rundgang zwischen Rosengarten und Trinkwasserbrunnen wurde uns klar, wie einzigartig und sensibel zugleich die Natur ist und wie stark Umwelteinflüsse Veränderungen bewirken.

Vom Kleinvogel bis zum Graureiher lauschten wir dem Gesang von Amsel, Sing- und Misteldrossel, Fitis, Buchfink, Zilpzalp, Mönchsgrasmücke und als kleines Highlight dem Sommergoldhähnchen. Auf den Freiflächen vor dem Rosengarten konnten wir in einem toten Baumstamm noch ein fütterndes Buntspechtpärchen beobachten, zu denen uns Helmut Dürnberg viele interessante Infos verriet. Einen ausführlichen Bericht lesen Sie im Mitglieder Magazin Juni 2021.

Vogelstimmen im Liether Wald.

Zurück